2018 Opel Astra Sports Tourer 1,4 CNG Innovation

   
2018 Opel Astra Sports Tourer 1,4 CNG Innovation 2018 ANDREAS RIEDMANN & Drive-My

Sauberer und sparsamer als der Benziner und keine Dieseldebatte mit den Nachbarn.


Gas geben, aber wie!


2018 Opel Astra Sports Tourer

 

2018 Opel Astra Sports Tourer


Dieser Opel Astra Sports Tourer vulgo Kombi wird mit Erdgas betrieben, ist deshalb rußfrei und insgesamt relativ sauber, und er liegt von den Kraftstoffkosten her auf Dieselniveau oder sogar darunter. Man kann aber auch mit Benzin weiterfahren, wenn das Erdgas zu Ende geht. Im Unterschied zu den Gegenspielern in der VW- Gruppe ist der Opel Astra aber konsequent auf Erdgasbetrieb ausgelegt, das heißt, sein Benzintank ist mit 14 Litern relativ klein, also nur als hübsche Reserve gedacht.

Das ist normalerweise aber kein Problem, denn es gibt in Österreich rund 200 Erdgastankstellen, keine aber in ganz Osttirol, im Arlberggebiet und nur eine im flächenmäßig größten Bezirk Österreichs, Liezen. Beim Fahren merkt man nur ganz selten mit einem sanften Ruckerl, dass hier hauptsächlich Erdgas und nicht Benzin eingespritzt wird. Auch das Tanken von Erdgas ist nur beim ersten Mal spannend. Insgesamt fühlt man sich gut aufgehoben, und mit über 4,7 m ist der Astra Kombi nun wirklich kein kleines Auto mehr.


2018 Opel Astra Sports Tourer interior

 

2018 Opel Astra Sports Tourer interior


DATEN Opel Astra Sports Tourer 1,4 CNG Innovation

Preis € 28.500,– Testwagen € 33.936,– Antrieb Vierzylinder-Benzinmotor mit wahlweise

Erdgasbetrieb (1399 ccm), Sechsganggetriebe, Frontantrieb.

Dimensionen 5 Sitze, L/B/H 4702/1871/1510 mm, Tank 14 l Benzin, 118 l Erdgas (19 kg).

Fahrleistungen 0–100 km/h 12,3 sec,

Spitze 195 km/h, Normverbrauch/CO2 8,5/5,3/6,5 kg/100 km/116 g/km.

Read 155 times

Comments (0)

There are no comments posted here yet