2019 Cadillac Escalade

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der Cadillac Escalade zählt auch mit dem kurzen Radstand zu den größten Autos, die man für Geld kaufen kann. Dabei definiert der Amerikaner viele Dinge einfach neu.

2019 Cadillac Escalade

 

2019 Cadillac Escalade


Ein amerikanisches Riesen-SUV verändert die Wahrnehmung der Insassen nachhaltig, denn der Restverkehr auf der Straße wird nur noch am Rande registriert. Man thront über ihm, umgeben von allem möglichen Luxus, und im Notfall kann man ihm einfach entfliehen, denn der 6,2-LiterV8 unter der riesigen Haube sorgt dank 426 PS und einem Drehmoment von 621 Newtonmetern jederzeit für den nötigen Schub.

Auch akus- tisch ist die Umwelt völlig irrelevant, denn das Bose Soundsystem unterdrückt dank Noise-Cancelling-Technologie vom Verkehr oder vom Wind verursachte Außengeräusche effektiv. So cruist man in einer eigenen Sphäre und am besten gemütlich dahin. Denn auch wenn ausreichend Leistung zur Verfügung steht, auf ein funktionierendes Fahrwerk hat man weitestgehend verzichtet. Ausschließlich auf Komfort ausgelegt fehlt dem Cadillac wirklich jede sportliche Ambition. Zu allem Überfluss übertragen sich dann auch noch Fahrwerksgeräusche in den Innenraum.

NEUDEFINITION RAUM

Als echtes Fullsize-SUV bietet der Escalade natürlich auch viel Raum. Innen sitzen bequem sieben Erwachsene, wobei die dritte Reihe als vollwertige Sitzbank für drei ausgelegt wurde. Benötigt man die Plätze nicht, kann man die Reihe flach in den Kofferraumboden versenken. Allerdings wurde nur für die hinteren Sitze eine separate Kiste im Kofferraum verbaut. So ist dann zwar alles verstaut, die Ladekante aber enorm hoch.

Reihe zwei nimmt zwei Personen auf Einzelsitzen auf, die so gut wie keine Wünsche offenlassen. So gibt es im Fond eine eigene Klimazone, Armlehnen und gleich drei Bildschirme, von denen je einer in den Kopfstützen der Frontsitze, der dritte klappbar im Dach untergebracht ist. Neben dem eingebauten DVD-Player kann auch nahezu jedes externe Wiedergabegerät angeschlossen werden. So lassen sich Kinder auf langen Fahrten hypnotisieren.


2019 Cadillac Escalade interior

 

Alles an Bord: Digitaltacho, Navi, riesiger Automatikwählhebel. Leider ist die Verarbeitung nicht perfekt.


Man sollte aller dings auf seine Routenwahl achten, denn wegen des überaus weichen Fahrwerks und der enormen Rollbewegungen der Karosserie sind sonst grüne Gesichter vorprogrammiert. Auf amerikanischen Highways oder einer langen Autobahnfahrt steht der individuellen Mitfahrerbespaßung aber nichts im Weg.

Auch Komfort defi niert der Ami neu. An Bord des knapp 100 000 Euro teuren Schlachtschiffes muss man auf nichts verzichten. Es gibt klimatisierte Sitze und sogar Sitzheizung für die zweite Reihe, über Bildschirme und Geräuschunterdrückung haben wir schon gesprochen und völlig selbstverständlich sind Features wie Totwinkelwarner, Head-up-Display und Navigation an Bord.

Die meisten Einstellungen nimmt man am Bildschirm vor und auch die Mittelkonsole mit Direktwahltasten ist mehr Touchscreen als Knopfleiste. Alle Eingaben werden mit einer leichten Vibration quittiert, was einerseits gut für Blindeingaben ist, andererseits aber nicht immer sofort funk tioniert, weshalb man häufig mehrmals und dann auch sinnlos fest das Display traktiert. Es ist also grundsätzlich alles da, aber eben in der amerikanischen Variante und damit oft nicht so perfekt wie von der Oberklasse gewohnt.

NEUDEFINITION NUTZEN

Machen wir uns nichts vor, niemand braucht einen Escalade! Aber der Wagen macht gelassen, ist souverän und perfekt geeignet, um viel Aufmerksamkeit auf die gut betuchte Großfamilie zu ziehen. Auf dem deutschen Parkplatz wirkt er mitunter völlig fehl am Platz, aber auch an die Abmessungen kann man sich gewöhnen. Das Umfeld vielleicht weniger. Aber auch das ist ja nur Definitionssache.


DATEN Cadillac Escalade

Otto, 8-Zylinder-V,, vorn längs, OHV
Hubraum: 6.162 cm3
Bohrung x Hub: 103,0 x 92,0 mm
Verdichtungsverhältnis: 11,5:1
Leistung: 313 kW/426 PS bei 5.600 min-1
max. Drehmoment: 621 Nm bei 4.100 min-1

ANTRIEB

automatisch zuschaltender Allradantrieb,
Vorderradantrieb abkoppelbar, zweistufiges
Verteilergetriebe, elektronisch gesteuerte Lamellenkupplung,
Standard-Kraftverteilung v/h:
0/100 bis 50/50; Achtgang-Automatikgetriebe

RADFÜHRUNG

vorn: Einzelradaufhängung an
Doppelquerlenkern,
Schraubenfeder
hinten: Starrachse an
Längs- und Querlenkern,
Schraubenfeder

ABMESSUNGEN / GEWICHTE

Länge: 5.179 mm
Breite: 2.061 mm
Höhe: 1.896 mm
Radstand: 2.946 mm
Spur v/h: 1.746/1.744 mm
Leergewicht: 2.635 kg
zul. Gesamtgewicht: 3.311 kg
Laderaumvolumen: 431-3.424 L
Tankinhalt: 98 L
Anhängelast (ungebremst): 750 kg
Anhängelast (gebremst): 2.575-3.050 kg
Wendekreis: 11,9 m

FAHRLEISTUNGEN / VERBRAUCH

Beschl. 0-100 km/h: 6,7 s
Vmax: 180 km/h
Verbrauch Ges.: 12,6 L/100 km

PREISE

Escalade Premium: ab 99.900 Euro
Escalade Platinum: ab 114.500 Euro

Comments (0)

There are no comments posted here yet

Our Drive-My EN/UK site use cookies