2019 Porsche Cayenne E-Hybrid - 2019 Porsche Cayenne E-Hybrid

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der Cayenne bekommt eine ökologische Variante: den E-Hybrid mit einer Systemleistung von 462 PS und 700 Newtonmetern Drehmoment.

 2019 Porsche Cayenne E Hybrid

2019 Porsche Cayenne E Hybrid


Fast geräuschlos schleichen wir durch die schmalen Gassen von Aigues-Mortes im Département Gard in Südfrankreich. Eine mittelalterliche Stadtmauer, noch vollständig erhalten, umschließt den Kern dieses Orts, dessen enge Sträßchen offensichtlich nie für Autos konzipiert waren. Rein elektrisch fühlt man sich hier nicht ganz so fehl am Platz, wie man sich mit einem lauten Porsche Verbrenner fühlen würde. 44 Kilometer soll der Cayenne E-Hybrid maximal ohne lokale Emmissionen zurücklegen können.

Um das zu schaffen, wurde die Batteriekapazität um 30 Prozent gegenüber dem Vorgänger erhöht. Jetzt stehen 14,1 kWh bereit. Wir passieren das schmale Stadttor und biegen auf die Landstraße ab. Man kann nun auch richtig schnell elektrisch fahren. Bei voller Batterie ist eine Höchstgeschwindigkeit von 135 km/h ohne Verbrenner möglich. Die neue E-Maschine liefert immerhin 136 PS und bringt es auf ein maximales Drehmoment von 400 Newtonmetern. Im Zusammenspiel mit dem V6Turbo (340 PS und 450 Newtonmeter) ergibt sich eine Systemleistung von satten 462 PS und stolzen 700 Newtonmetern Drehmoment, die den Hybrid in glatten fünf Sekunden aus dem Stand auf einhundert km/h beschleunigen und maximal 253 km/h schnell machen.


2019 Porsche Cayenne E Hybrid interior

 

Typisch: Starter ganz links. Das Cockpit ist jetzt volldigital.


 

Aber auch im Normalbe trieb wurde der Cayenne spritziger: Die Boost-Technologie aus dem 918 Spyder wurde ins SUV implantiert, so steht die volle E-MotorLeistung jetzt jederzeit für einen zusätzlichen Schub bereit. Je nach Fahrmodus kann für den Boost nahezu die gesamte Batterieleistung abgerufen werden.

Möchte man im Eco-Fahrmodus schnell überholen, wird die verfügbare E-Leistung zeitlich begrenzt und die Batterie lädt sich via Rekuperation wieder auf. Das Tolle: Der Fahrer merkt davon im Fahralltag überhaupt nichts. Das Öko-Gewissen ist rein, der Spaß garantiert. Für einen nicht unerheblichen Obulus versteht sich.


DATEN Porsche Cayenne E-Hybrid

MOTOR: HYBRID (OTTO+E)

Otto-T, 6-Zylinder-V vorn längs, DOHC
Hubraum: 2.995 cm3
Bohrung x Hub: 84,5 x 89,0 mm
Verdichtungsverhältnis: 11,2:1
Leistung: 250 kW/340 PS ab 5.300 min-1
max. Drehmoment: 450 Nm ab 1.340 min-1
E-Motor, permanenterregte Synchronmaschine
Leistung: 100 kW/136 PS bei 2.800 min-1
max. Drehmoment: 400 Nm ab 100 min-1
Systemleistung: 340 kW/462 PS ab 5.250 min-1
max. Systemdrehmoment: 700 Nm ab 1.000 min-1

ANTRIEB

automatisch zuschaltender Allradantrieb,
elektronisch gesteuerte Lamellenkupplung,
Standard-Kraftverteilung v/h: 20/80 bis 50/50;
Achtgang-Automatikgetriebe

ABMESSUNGEN / GEWICHTE

L/B/H: 4.918/1.983 /1.696 mm
Radstand: 2.895 mm
Spur v/h: 1.680/1.673 mm
Leergewicht: 2.295 kg
zul. Gesamtgewicht: 3.030 mm
Anhängelast (ungebremst): 750 kg
Anhängelast (gebremst): 3.500 kg
Wendekreis: 12,1 m

FAHRLEISTUNGEN / VERBRAUCH

Beschleunigung 0-100 km/h: 5,0 s
Höchstgeschwindigkeit: 253 km/h
Verbrauch (gesamt): 3,4 L/100 km
elektrische Reichweite: 43-44 km

Comments (0)

There are no comments posted here yet

Our Drive-My EN/UK site use cookies